EPT Steps

Fazit der EPT Steps

Die Struktur ist 20 Euro buy.in Step 1, 3000 Chips, die ersten beiden gewinnen ein Ticket für Step2.

Step2 80 Euro buy-in, 5000 Chips, die ersten 3 gewinnen ein Ticket für Step3, Plätze 4 -6 ein Ticket für Step 1.

Step3, 220 Euro buy-in, die ersten beiden gewinnen das Ticket für das Main Satelitte 880 Euro buy-in.

Das Main Satellite wird nicht an den Wochenenden vor der EPT gespielt sondern nur Samstag / Sonntag vor der EPT.

Daneben gibt es noch den Berlin Cup, Main Satelitte am Dienstag leider schon mittags. Die Tickets für die Steps kann man hier zur Anwendung bríngen.

 

Organisatorisch bleiben noch einige Fragen zur EPT Berlin offen!

Step 3 fand in den ersten Wochen so gut wie überhaupt nicht statt, es wurde schon mal um 22.30 ein Step 3 Tisch eröffnet, um dann um 23.30 wieder geschlossen zu werden, weil dann doch nicht alle 10 Spieler erschienen sind.

Die Wartezeiten waren am Anfang der Steps (ersten beiden Wochen) relativ lange, teilweise länger als 1 Stunde. An Wochenenden und kurz vor der EPT ging es dann recht zügig. Ticket gewonnen, nächster Tisch innerhalb 15 Minuten, oder Wiederholung selbe Step innerhalb weniger Minuten.

Leider war der Handel mit den Tickets eingeschränkt, z.B. Step3 Ticket tauschen in 3 x Step2 + Zuzahlung, wurde nicht akzeptiert. Ich finde, die Spielbank sollte flexibel sein und alles was Traffic bringt zulassen.

Die Termine und die Reservierungen, z.B. Main Satellite Beginn 15. oder 16.00 Uhr, waren teilweise den Verantwortlichen selbst nicht bekannt, oder in Erfahrung zu bringen.

23.00 wurde die Eröfnung neuer Step Tische beendet, an den Wochenenden bei immenser Resonanz war das m.E. schade.

Zum Spielniveau

In den ersten Wochen durfte man sich über ein Pre-Flop All-in Call in den ersten Händen von 9 4 off suit nicht wundern. Es waren viele Anfänger dabei. Ca. eine Woche vor der EPT haben dann auch einige Cash-Gamer versucht die Steps zu rocken, Niveau wurde ingesamt viel besser.

Teilweise dauerten die Tische über 3 Stunden, eine Ertragsberechnung macht bei Step 1 dann überhaupt keinen Sinn.

Share Button

Comments

comments