1. Triple A Bounty Satellite

Gestern hatten wir leider kein Glück beim ersten Triple A Bounty Satellite.

Ich habe sehr früh im Turnier mit K♥ T♥ aus dem Smallblind gesqueezed, zwei Spieler haben bezahlt.

Der Flop kam mit Q♣ J♣ 6♥ nicht schlecht und ich habe 2100 gesetzt, BB foldet und ein Looser Spieler pusht All in. Ich habe Ihn nicht sehr stark eingeschätzt und mich für den Call entschieden.

Er Zeigt A♣ 9♣ und ist 70/30 vorne, das Board blankt bis zum River und er gewinnt mit A high.

Meinen Bounty hat er nicht bekommen, mir blieben 1150 Chips übrig, die ich eine Hand später mit K♣ 4♣ in die Mitte brachte. Der call kam von Q♠ 6♠ und ich habe mehr als verdoppelt.

Wenige Hände später jedoch eröffnete der Q6 caller nach 2 limpern, wurde gecallt und ich schob mit A♠K♥ meine verbliebenen 3550 Chips All In. Der Openraiser geht ebenfalls All in mit A♥ Q♥ und der caller seines raises überlegt lange und callt dann auch mit Q♠Q♣.

Dieser Pot und mein Bounty gingen an den Openraiser, der mit A♥ Q♥ runner runner Flush bastelt.

Leider kein guter Start in die erste Triple A des Jahres, aber davon lassen wir uns nicht entmutigen. Heute Abend geht es zum nächsten Triple A Satellite, bei dem es hoffentlich gesitteter zugeht, da heute keine Bountys im Spiel sind.

 

 

Share Button

Comments

comments