Triple A Rückblick

Beide das Triple A Ticket über Satellite gezogen. Für den Grossen lief es leider überhaupt nicht und am ende von Tag 1a kam die Erlösung.

Nach 5 limpern schob er A6s für 32k Allin und bekam den call von 77, die sechs im Flop reichte nicht aus und das war es dann.
Dirty Dirk ging mit 23 bb in Tag 2, nachdem er am Ende von Tag 1a mit jj gegen A10 preflop allin den halben Stack abgab.
Tag 2 war dann die ganze Zeit short, verdoppelt mit Button steel und Lucky flop. A10s shove gegen Button open raise für 18 bb. Und dieses Mal hielten die jj – und der Kreis schließt sich – Ende als 50+×.

Share Button

Comments

comments